Holzhausen. Leipzig. Bus 74. 01.08.2020. Foto: Bernd Reiher
Holzhausen, Leipzig

LVB: Bus 89 alle 10 Minuten, Bus 74 Holzhausen elektrisch

Holzhausen, Leipzig, 09.09.2021, Pressemitteilung der LVB – Angebotsverbesserung auf der Buslinie 89 – Meilenstein bei der Einführung E-Bus-Technologie.

Die Buslinie 89 ist ab sofort alle 10 Minuten und klimafreundlich für die Leipziger Bürger unterwegs. Nachdem bereits seit Frühjahr der Lindenauer Hafen mit Buslinie 60 erreichbar ist, verbessern die LVB damit ihr Angebot in Richtung Süden.

Neben der Taktverdichtung profitieren die Fahrgäste auf der 89 außerdem von den neu beschafften und modernen Elekrobussen.

Insgesamt 21 neue E-Busse haben die LVB in diesem Jahr beschafft, eine weitere Beschaffung von E-Gelenkbussen ist für 2022 vorgesehen. Damit steigen die LVB schrittweise in die E-Bus-Technologie ein und sind voll im Plan.

„Mit dem Einstieg in die E-Bus-Technologie wollen wir die Stadt Leipzig in ihren Bemühungen zum Klimaschutz weiter unterstützen und einen Beitrag für eine klimabewusste Stadt leisten. Dafür beschaffen wir nicht nur neue Fahrzeuge, sondern bauen auch die notwendige Ladeinfrastruktur auf der Strecke und auf unserem Betriebshof in Lindenau aus.“

Roland Juhrs, technischer Geschäftsführer LVB

Um das neue Angebot auf der Buslinie 89 bekannter zu machen, waren die Verkehrsbetriebe am 6. September auf den Fahrzeugen unterwegs und verschenkten 2.000 Gutscheine für die Milchbar Pinguin in der Innenstadt. Mit weiteren Aktionen wollen die LVB auf die Verbesserungen aufmerksam machen.

„Für die Leipziger gestalten wir schrittweise die Leipziger Verkehrswende und wollen damit eine echte Alternative sein. Dafür fahren wir 100 Prozent mit Ökostrom und bauen unser attraktives Angebot weiter aus: Mit der Verlängerung der Buslinie 60, der Taktverdichtung auf Linie 89, weiteren Flexa-Pilotgebieten im Stadtgebiet und dem weiteren Ausbau der E Bus-Technologie.“

Sandy Brachmann, Marketingleiterin LVB

Seit dem Frühjahr errichten die Verkehrsbetriebe auf dem Busbetriebshof Lindenau einen neuen Busport zum Laden und Abstellen der E-Busse.

Ende 2021 soll der Busport in Betrieb genommen werden. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Auch entlang der Strecke der Buslinie 74/76 entstand in den letzten Wochen die notwendige Ladeinfrastruktur für den E-Bus-Betrieb. An der Haltestelle Herzzentrum und Holzhausen, Sophienhöhe wurden die Ladestationen aufgestellt.

Ab Mitte September sollen dann auch auf der 74/76 rein elektrisch angebtriebene Busse unterwegs sein.

„Mit dem verbesserten Angebot auf einer weiteren Buslinie testen wir weiter die Fahrzeuge und die Technologie mit unseren Fahrgästen. Bereits auf Buslinie 89 und 75.000 rein elektrisch gefahrenen Kilometern konnten die Fahrzeuge ihre Verlässlichkeit zeigen. Besonders der Fahrkomfort kommt bei Kunden und Mitarbeitern gut an.“

Torsten Schmidt, Projektleiter E-Bus, LVB

Ab Mitte nächsten Jahres sollen dann auch E-Gelenkbusse auf Buslinie 60 eingesetzt werden. Die entsprechende Beschaffung von zehn Fahrzeugen läuft. Der Auftrag ging nach einem Ausschreibungswettbewerb an VDL Bus & Coach. 

Pressemitteilung LVB

One thought on “LVB: Bus 89 alle 10 Minuten, Bus 74 Holzhausen elektrisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.