Dorfsplitter

Dorfsplitter #15: Leipzig, Holzhausen, Suchmaschinenparade, Netto, Nachtrag, Anfrage

Drittplatzierter Google-Suchbegriff bei altewaeschereiholzhausen.wordpress.com im Februar 2013: „Mifeu Holzhausen“. Rang zwei: „Doppeladler Holzhausen“. Meistregistrierte Google-Suchanfrage zwischen 5. und 8. Woche 2013: „Wann wird der Netto wieder aufgebaut?“

Nicht nur die Polzei scheint beim Netto-Markt in Holzhausen im Dunkeln zu tappen
Nicht nur die Polzei scheint bei der Sache mit dem Netto-Markt im Dunkeln zu tappen: Durch den Wegfall des einzigen Discounters ist die Einkaufssituation in Holzhausen unbefriedigend – ebenfalls Mangelware sind Informationen, wie es weiter geht. Foto: Bernd Reiher

Nachtrag 11. März 2013: Das Thema war scheinbar auch in der Februarsitzung des Ortschaftsrates besprochen worden. Noch ist das zugehörige Protokoll nicht im elektronischen Ratsinformationssystem der Stadt zu finden – in der Rubrik „Neues aus dem Ortschaftsrat“ der Februarausgabe des Ortsblattes „Der Holzhausener“ heißt es jedoch schon heute zu diesem Tagesordnungspunkt: „Der Bauantrag für den Wiederaufbau des Nettomarktes wurde eingereicht und durch die Stadtverwaltung eine zügige Bearbeitung zugesagt.“

Aufgrund der dennoch weitgehend unklaren Sachlage erhielt die Netto-Presseabteilung am 11. März eine parallele Journalisten-Anfrage zur Zukunft des Standortes Holzhausen. Fragen: „Wird die Einrichtung wieder aufgebaut? Die Ortsvorsteherin berichtete von einer Interimsvariante ‚Zelt‘ – wird das noch kommen? Wann sollen die Wiederaufbauarbeiten beginnen? Wann könnten die Holzhausenerinnen und Holzhausener mit der Wiedereröffnung des Marktes rechnen?“

Nachtrag 28. März 2013: Die Firma „Netto“ will scheinbar auf die Beantwortung der Anfrage verzichten – bislang keine Mail aus Maxhütte-Haidhof eingegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.