saechsisches_haus_holzhausen_deutschefotothek
Holzhausen, Leipzig

Holzhausen: Das Sächsische Haus in der Deutschen Fotothek

Holzhausen, Leipzig, 03.02.2022 – Digitale Fundsache Deutsche Fotothek/ Sächsische Landesbibliothek SLUB: Das Sächsische Haus, Holzhausen.

Bildrechte: SLUB Dresden/ Deutsche Fotothek/ Henrik Ahlers

Einordnung: Das Sächsische Haus war ein Gasthof mit Saal an der Kreuzung Hauptstraße/Stötteritzer Landstraße.

Das Sächsische Haus stand auf dem Gelände des heutigen Netto-Supermarktes. Sein Abriss war umstritten. Kompromiss war ein Stahlskelett, das an die Umrisse erinnern soll. Dieses sollte laut Plan eigentlich auch begrünt werden.

Daraus ist bis heute nichts geworden. Sinngemäßer Kommentar der ehemaligen Ortsvorsteherin dazu vor vielen Jahren: Wenn da was wachsen soll, müsste es natürlich auch mal gegossen werden.

Zum Foto in der Deutschen Fotothek:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/33048942

Weitere Bilder vom Sächsischen Haus:

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/33048941

http://www.deutschefotothek.de/documents/obj/33048943

Im Saal des Sächsischen Hauses fanden viele Dinge statt. Mal Tanzabende, mal wurde er als Elektroniklager gebraucht. Im April 1968 wurde er für Boxkämpfe genutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.