Dorfsplitter

Zur Nachwahl der Kommunalwahl in Holzhausen vom 31. August 2014

Wahlberechtigte: 5107. Wähler: 2542. Wahlbeteiligung: 49,8 Prozent. Gültige Stimmen: 7292. Davon: 3237 für die CDU. Bedeutet: vier Sitze im Ortschaftsrat. Gewählt wurden: Hans-Jürgen Raqué, Markus Dietrich, Uwe Kottalla, Olaf Knaak.

Die Linke bekam 1587 Stimmen und damit einen Sitz. Darauf gewählt wurde Ralf Klein. 1727 Stimmen und damit zwei Sitze im Ortschaftsrat gingen an die SPD. Damit wurden Jörg Wolfram und Christian Timm in die neue Gemeindevertretung entsandt. Quelle: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.