Dorfsplitter

Leipzig, Holzhausen, Ortschaftsrat: Zahlen der Kommunalwahlen 2014

Als wahlberechtigt waren rund 5.200 Holzhausener registriert. Zahl der Wähler am 25. Mai 2014: 2538. Insgesamt sind dabei 7278 gültige Stimmen abgegeben worden. Davon gingen 3163 an die CDU, 1582 an Die Linke, 1765 an die SPD, 427 an die Grünen und 341 an die FDP.

Grün und gelb war damit der Sprung in den Ortschaftsrat verwehrt. Für die CDU bedeutet das Ergebnis drei Sitze im Gemeindegremium. Namentlich werden die Christdemokraten dort durch Hans-Jürgen Raqué, Markus Dietrich und Olaf Knaak vertreten sein. SPD und Die Linke haben jeweils zwei Sitze im Ortschaftsrat eingespielt. Jörg Wolfram und Christian Timm werden die Sitze der SPD einnehmen. Für Die Linke werden Ralf Klein und Dr. Hannelore Pohl im Ortsvorstand arbeiten. Bedeutet rein rechnerisch: Gut möglich, dass es bei der Wahl des nächsten Ortsvorstehers einen Farbenwechsel geben könnte. Quelle: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.