Dorfsplitter

Dorfsplitter #17: Kommen, gucken, schlemmen, hören, quasseln – 13. Berggutfest

Am 1. Juni geht im Westen Holzhausens das nächste Berggutfest über die Bühne. Veranstaltet wird es wieder vom Heimatverein und der Freiwilligen Feuerwehr der Rietzschkegemeinde. Den Organisatoren zufolge wird in diesem Jahr die 13. Ausgabe gefeiert. Beginn am Zuckelhausener Ring ist 14.00 Uhr. Parallel laden die Kameraden zum Tag der offenen Tür in das benachbarte Gerätehaus der Holzhausener Brandwächter.

Holzhausener Vorzeigestück: Der Zuckelhausener Teich bildet auch 2013 die Kulisse für das Berggutfest.
Holzhausener Prachtecke: Der Zuckelhausener Teich bildet auch 2013 die Kulisse für das Berggutfest. Ausgabe Nummer 13 wird am 1. Juni gefeiert – unter anderem mit Puppen von „Rosi Lampe“. Foto: Bernd Reiher

„Rund ums Essen und Trinken“ – so das Motto des diesjährigen Sommerfestes am Teich. Zum Programm hieß es am 10. Mai auf berggut.de: Besuch der Ausstellung „Der Fotoclub auf Tour in Leipzig“ und der Dauerausstellung des Heimatvereins zur Geschichte Holzhausens und des Bergguts. Auftritte der Schüler der Grundschule und des Kindergartens Holzhausen. Konzerte der Akkordeonteufel der Musikschule Fröhlich und des Orchesters Holzhausen. Puppentheater Rosi Lampe mit „Hans im Glück“ im Feuerwehrhaus, Eintritt 2,50 €. Verkaufsstände und gastronomische Versorgung durch das Küchenteam des Heimatvereins und die Freiwillige Feuerwehr. Außerdem: Präsentationen von Handwerkern und Gewerbetreibenden.

Weitere Informationen und der genaue Zeitplan würden demnächst auf Plakaten im Ort veröffentlicht. Karten für das 13. Berggutfest können per Mail vorbestellt werden. Es wird um einen Eintritt in Höhe von 1,00 Euro gebeten.

www.berggut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.