Dorfsplitter

Polizeinachrichten Leipzig-Holzhausen, 7. Dezember 2012: Buntmetalldiebe in der Händelstraße gestellt

Ort: Holzhausen, Händelstraße, Zeit: 6. Dezember 2012, 19:50 Uhr

Einer Zeugin (43) fielen gestern Abend zwei dunkelgekleidete Gestalten auf, welche hinter einem leerstehenden Gebäudekomplex verschwanden. Die Zeugin teilte ihre Beobachtungen der Polizei mit. Eintreffende Beamte stellten zunächst Hebelspuren an der Zugangstür zum Gebäude fest. Weiterhin entdeckten sie die eingeschlagene Scheibe eines Kellerfensters und nahmen Geräusche und den Schein einer Taschenlampe wahr.

Unruhiger Dezember: Kupferdiebe und  Feuerteufel bringen die Holzhausener Gerüchteküche zum Brodeln. Foto: Polizeiauto in der Südvorstadt/Bernd Reiher
Unruhiger Dezember in Holzhausen: Kupferdiebe und Feuerteufel bringen die Gerüchteküche zum Brodeln. Foto: Polizeiauto in der Südvorstadt/Bernd Reiher

Wenig später „tauchten“ zwei Männer (19, 21) auf und konnten nach misslungenem Fluchtversuch gestellt werden. Am Tatort wurden Kupferrohre entdeckt, bei denen bereits die Isolierung entfernt worden war. Dabei handelte es sich um die Beute der Täter. Angaben zum Gesamtschaden liegen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.